Sabatini GinO°

Der Sabatini GinO°im Review auf ginvasion.de

Pünktlich zum Dry-January trudelte ein Paket aus dem Hause Sabatini mit dem neuen alkoholfreien Sabatini GinO° bei mir ein. Wie das verantwortungsvolle Trinken, ohne auf den Geschmack zu verzichten mit dem Sabatini GinO° funktioniert und in welchen alkoholfreien Cocktails oder Longdrinks er harmoniert, dass verrate ich im neuesten Review.

Mit dem GinO° erweitert die Sabatini-Familie ihre Gin-Linie um eine neue Kategorie, um den verantwortungsvollen Verbrauchern für bestimmte Lebenslagen einen alkoholfreien Spirit zu bieten. Dabei soll der mediterrane Geschmack im Vordergrund stehen.

Der GinO° wird durch einen sorgfältigen Prozess der Infusion von toskanischen Pflanzen gewonnen. Diese stammen aus der Villa Ugo in Cortona. Eine Verbindung zwischen toskanischer Qualität und dem Interesse der Familie Sabatini an hochwertigen Aperitifs.

Botanicals

In Summe enthält der GinO° fünf ausgewählte toskanische Zutaten. Wacholder befindet sich übrigens nicht auf der Liste.

Klingt nach einer mediterranen Reise durch die Toskana, oder?

Flaschendesign

Die blaue, zylindrische Flasche besitz einen schlichten Aufdruck mit dem Namen des Gins. Der grün gefärbte Flaschenboden mit seiner Einkerbung schimmert durch die Flasche und symbolisiert mit den typischen Zypressen als Aufdruck die Landschaft der Toskana.

Der Sabatini GinO°im Review auf ginvasion.de

Seitlich auf der Flasche sind übrigens die stilisierten Botanicals abgebildet. Durch die weiße Rückseite der Flasche schimmern auch hier die stilisierten Botanicals durch das non-alcoholic Spirit hindurch.

Auf der Rückseite selbst erfährt der geneigte Leser etwas über die Familie Sabatini und natürlich auch über die verwendeten Kräuter. Verschlossen ist die Flasche mit einem schönen Holzgriffkorken mit Kunststoffeinsatz, welcher mit einer Schrumpfkapsel und einer Papierbanderole versiegelt ist.

In der Nase

Da der alkoholfreie Gin-Ersatz nicht für den puren Genuss bestimmt ist, überspringe ich den Geschmack und komme zum Geruch. Öffnet man den Korken und riecht an der Flasche, erkennt man deutlich den Geruch von Salbei und Thymian. Ein zarter Hauch Zitrone und eine leicht florale Note ergänzen das Bouquet.

Ich bin gespannt, wie dieser mediterrane non-alcoholic Spirit im Longdrink oder Cocktail schmeckt.

Perfekt serviert

Die mediterrane Komposition, bei der vordergründlich Salbei und Thymian die tragende Rolle spielen, benötigt keine weitere würzige Komponente aus einem Filler. Deshalb verwende ich für den Sabatini GinO° Tonic das Ambition Tonic Water von Mistelhain. Es harmoniert mit seiner leicht zitrischen Note wunderbar mit den Kräuternuancen der Toskana.

Der Sabatini GinO°im Review auf ginvasion.de

Aber auch im mediterranen Gin Fizz macht der Sabatini GinO° eine gute Figur. Das Eiweiß verhilft dem Drink zudem zu einer wunderbaren Textur.

Sabatini GinO° Fizz
  • 5cl GinO°
  • 3cl Zitronensaft
  • 2cl Zuckersirup
  • 1 Eiweiß

Alle Zutaten auf Eis shaken und in ein Longdrinkglas abseihen. Anschließend mit etwas Thymian garnieren.

Der Sabatini GinO°im Review auf ginvasion.de

Als Eiweiß nehme ich immer das pasteurisierte und natürliche Eiweiß von Pumperlgesund. Angebrochen ist die Flasche im Kühlschrank bis zu 3 Wochen haltbar.

Fazit

Mit seiner Mischung aus fünf Botanicals entführt der Sabatini GinO° den Genießer auf eine anspruchsvolle und ausgesprochen aromatische Reise durch die Toskana. Der GinO° kann im Longdrink beziehungsweise im Virgin Cocktail durchaus überzeugen.

Man darf ihn definitiv nicht mit einer Spirituose vergleichen. Hier fehlt ihm auf jeden Fall die typische Textur durch den Alkohol. Aber er ist eine wunderbare Alternative für Lebenslagen, in denen gerade kein Alkohol genossen werden kann oder darf. Eine tolle Erweiterung der Produktpalette im Hause Sabatini.

 

 

Das Tonic Water von Mistelhain findest du übrigens hier bei unserem Partner Wacholderexpress.de

 

Hinweis:

Ich bin seit Inkrafttreten des Telemediengesetz §6 übrigens dazu verpflichtet, diesen Beitrag als Werbung zu kennzeichnen. Den genannten Gin aus dem Test habe ich ferner als PR Produkt Sample vom Hersteller kostenlos zum Testen erhalten. Etwaige Bewertungen werden aber von der kostenlosen Bereitstellung nicht beeinflusst und erfolgen mitunter nach eigenem Ermessen. Die Einnahmen aus Affiliate-Links benutze ich übrigens für diesen Blog. Diese ermöglichen mir ferner die Testberichte und Fotos!

Sabatini GinO°

8

Gesamteindruck

8.0/10

Eigenschaften

  • alkoholfrei
  • Thymian
  • Salbei

Alkoholgehalt

  • 0,0

Veröffentlicht von Basti

Mein Name ist Sebastian und ich bin schon seit einigen Jahren dem Gin verfallen. Begonnen hat die Leidenschaft auf einer Dienstreise 2012 in einer Flughafenlounge in London. Angefangen habe ich mit Bombay Sapphire und Tanqueray und einfachem Tonic. Schnell wurde mir aber klar, dass die Standardgins nicht das Ende der Fahnenstange sind. Der Feel-Gin aus München hat hier die Sammelleidenschaft begründet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.