Gin Erlebnis Festival Zürich 2019

Ende September folgte ich der Einladung von Peter Jauch nach Zürich in das trendige 25hours Hotel, um dort bei der Eröffnung des 2. Gin Erlebnis Festival dabei zu sein. Die Erwartungen lagen hoch, das Messekonzept für das Erlebnis rund um das Thema Gin&Tonic macht neugierig. Wie mir die Veranstaltung gefallen hat, erfährst du, wenn du weiterliest.

Weiterlesen →

Naud Distilled Gin

In meinem heutigen Review entführe ich dich in eine alte Familienbrennerei nach Frankreich, die bereits von Emile Perrier, einem berühmten Obstschnapshersteller, im letzten Jahrhundert gegründet wurde. In der Region Cognac befeuert inzwischen in der fünften Generation die Familie Naud die Flammen unter den großen Kupferkesseln und stellt neben hervorragendem Cognac und Rum auch den Naud Distilled Gin her. Und wie mir dieser Gin aus Frankreich schmeckt, verrate ich dir, wenn du weiterliest.

Weiterlesen →

Schwarzer Walfisch Gin

Inspiriert von der unendlichen Weite des Meeres, vom frischen Seewind und dem Meeresrauschen. Zum Glück ohne Lebertran, aber dafür mit Zuckertang. Maritime Botanicals machen den Schwarzer Walfisch Gin zu einem ganz besonderen, fruchtig-frischem Genusserlebnis und wecken die Sehnsucht nach dem Meer.

Weiterlesen →

Broker’s Pink Gin

Was passiert, wenn man zu einem waschechten London Dry Gin zur Aromatisierung noch reife Erdbeeren hinzugibt? Genau, es entsteht ein Premium Pink Gin. In meinem heutigen Review stelle ich dir also den Broker’s Gin in der Variante Pink vor.

Weiterlesen →

Sipsmith Sloe Gin

In diesem Review möchte ich dir den Sipsmith Sloe Gin aus London vorstellen. Bei der Marke Sipsmith darf man wirklich auch von einem Londoner Gin sprechen, da der Simpsmith im Stadtviertel Chiswick tatsächlich mitten in einem Londoner Wohngebiet hergestellt wird.

Weiterlesen →

Gin L’Arbre

Passend zur schmuddeligen Jahreszeit in Deutschland, beschäftige ich mich diesmal mit einem feinen Gin aus Spanien. Es zieht mich in die kleine Stadt Arboç in der Nähe von Barcelona. Dort wird nämlich vom Familienunternehmen Teichenné der Gin L’Arbre hergestellt, welcher mit seinem mediterranen Flair die Sonne zurück ins Glas holen soll. Ich bin gespannt.

Weiterlesen →

Red Door Highland Gin

In meinem heutigen Review entführe ich dich in die traditionsreiche Brennerei Benromach nach Schottland. Diese ist besonders bei Whisky-Kennern für ihre berühmten Single Malts weltweit bekannt. Aber auch dort geht man natürlich mit der Zeit und hat seit neuestem einen ganz besonderen Gin im Portfolio, den Red Door Highland Gin.

Weiterlesen →

Broker’s London Dry Gin

In diesem Review stelle ich dir den Broker’s London Dry Gin vor. Ein waschechter London Dry, ohne Schnickschnack, mit klassischen Botanicals und als Markenzeichen ein Hut, genauer genommen eine Melone auf dem Schraubverschluss.

Weiterlesen →