Smutje Gin

Moin und Ahoi ihr Landratten! Heute begeben wir uns zur Abwechslung mal auf hohe See. Ich habe gehört auf dem Kutter gibt’s nämlich ganz leckeren Smutje Gin. Und genau diesen stelle ich dir jetzt vor.

Weiterlesen →

Feiner Kappler Dry Gin trifft auf Käse

Ja, ihr habt richtig gelesen! Heute geht es um das Thema Gin und Käse. Und wieso ausgerechnet Gin und Käse zusammenpassen sollen, verrät euch Michael Wühle in einem Gastbeitrag. Er ist selbst Käse-Sommelier, Blogger und leidenschaftlicher Gin-Trinker und erläutert das Thema Cheesepairing am Beispiel des Feiner Kappler Dry Gins.

Weiterlesen →

Die Ginin aus dem Zillertal

Da mich der spätsommerliche Familienurlaub dieses Jahr unter anderem auch ins Zillertal führte, habe ich die Chance natürlich gleich genutzt und die Ginin Helene Kreidl in Raumsau auf ihrem Hof besucht. Von ihr stammt nämlich „Die Ginin aus dem Zillertal“, ein Gin mit einer ganz besonderen Note. Mehr darüber erfährst du, wenn du weiterliest.

Weiterlesen →

Gebeizter Lachs mit Needle Gin

Die Tage kam ich auf die Idee Lachs mal selbst zu beizen und was liegt da besonders Nahe, wenn man einen Ginblog betreibt? Richtig, man beizt den Lachs also nicht nur mit Salz, Zucker und diversen anderen Gewürzen, sondern natürlich auch mit Gin. Im heutigen Blogbeitrag stelle ich dir also mein Rezept für gebeizten Lachs mit Needle Gin vor.

Weiterlesen →

Daisy Gin

Mein heutiges Review steht im Zeichen des Gänseblümchens, da dieses kleine und unscheinbare Blümchen das Kernstück des vorgestellten Gins darstellt. Weil „Gänseblümchen Gin“ aber etwas langweilig klingt, bedienen sich die Macher am englischen Namen des Gänseblümchens. Dort wird es nämlich liebevoll Daisy genannt. So wird aus dem Wacholderdestillat mit dem Gänseblümchen der Daisy Gin.

Weiterlesen →

V-Sinne Gin

Ich entführe dich mit meinem neuesten Beitrag auf eine Reise in den Schwarzwald. Dort findest du noch urwüchsige Wälder, die nach harzigen Nadelhölzern duften, saftig grüne Wiesen, tief eingekerbte Täler und atemberaubende Steilhänge. Fühlst du den Schwarzwald auch? Dann lass dich in meinem Review deine fünf Sinne neu entdecken und erfahre mehr über den V-Sinne Gin.

Weiterlesen →

Gin-Bowle

Bei Silvester denken sicherlich die meisten an „Dinner for one“ und Sekt zu Mitternacht, sowie an Alfred Tetzlaffs „Silvesterpunsch“. Auf Punsch hatte ich bei den milden Temperaturen am letzten Silvester allerdings keine Lust. Und so habe ich mir Gedanken gemacht, über eine einfache, aber außerordentliche Variante meinen Gin genießen zu können, ohne zu viel Aufwand für Cocktails aufwenden zu müssen. Da kam mir die Idee zu einer Gin-Bowle.

Weiterlesen →

Munig – Munich Premium Gin

Aus Liebe zur Stadt und aus Liebe zum Gin. Mit diesen Worten von Jochen Zeyher und Thomas Kurzenberger beginne ich heute mein Review. Auf der 089 Spirits durfte ich nämlich den Munich Premium Gin von den Munig Distillers erleben und natürlich auch probieren. Wie mir die Liebeserklärung an die schönste Stadt der Welt und nördlichste Stadt Italiens gefällt, verrate ich dir in den nachfolgenden Zeilen.

Weiterlesen →

Black Cherry Gin

Nach meinem Besuch auf dem Gin Erlebnis Festival in Zürich habe ich die Gunst der Stunde genutzt und auf dem Heimweg einen Abstecher in den Schwarzwald gemacht. Hier zog es mich zuerst nach Achern, genauer genommen in die kleine Gemeinde Mösbach. Dort war ich mit Nadine Weber von Weber Destillate verabredet, um mir die Herstellung vom Black Cherry Gin in der Brennerei auf ihrem Hof mal genauer anzusehen.

Weiterlesen →