Sabatini GinO°

Pünktlich zum Dry-January trudelte ein Paket aus dem Hause Sabatini mit dem neuen alkoholfreien Sabatini GinO° bei mir ein. Wie das verantwortungsvolle Trinken, ohne auf den Geschmack zu verzichten mit dem Sabatini GinO° funktioniert und in welchen alkoholfreien Cocktails oder Longdrinks er harmoniert, dass verrate ich im neuesten Review.

Weiterlesen →

Sling Shot Irish Gin

Für den irischen Sling Shot Gin zieht es mich in die Stadt Lanesborough an den Shannon River und den Lough Ree, einem großen See mitten in Irland. Was es mit dem Namen Sling Shot auf sich hat und was das besondere Botanical im Sling Shot Gin ist, verrate ich dir in meinem Review.

Weiterlesen →

Arctic Blue Gin Navy Strength

Kannst du dich an unser Review zum Arctic Blue Gin erinnern? Er stammt aus Finnland und bringt die authentischen Aromen der arktischen Blaubeere in die Flasche. Heute schaue ich mir die vom Alkoholgehalt deutlich stärkere Variante mal etwas genauer an. Freu dich auf mein Review zum Arctic Blue Gin Navy Strength.

Weiterlesen →

Der Mentalist Gin

Heute entführe ich dich auf ein kleines Weingut am Fuße des Schwarzwaldes. Von dort stammt nämlich der Mentalist Gin. Er vereint Tradition und Moderne. Wie mir der fruchtig elegante Gin mit dem Farbwechsel-Effekt schmeckt, verrate ich dir in meinem neuesten Review.

Weiterlesen →

Hoolgaascht Cherry Gin

„Nur wer brennt, kann andere anfeuern“, ist das Motto von Marco Hage, dem Gin-Gründer und „Geistschaffenden“ des „Hoolgaascht Schwäbisch Hall Dry Gin“. Ob dieses Feuer auch noch in der mittlerweile siebten Edition aus der Hoolgascht Gin Reihe brennt, erzähle ich dir heute im Review vom Hoolgaascht Cherry Gin.

Weiterlesen →

Bergslagens Organic Gin

Für mein neuestes Gin-Review zieht es mich in die schwedische Stadt Örebro, zirka zwei Autostunden westlich von Stockholm. Hier entsteht in der Bergslagens Distillery der gleichnamige Bergslagens Organic Gin. Unter Verwendung von nur vier Zutaten wird dort der nordische Gin destilliert. Wie er schmeckt und wie man ihn am besten trinkt, verrate ich dir im nachfolgenden Bericht.

Weiterlesen →

Hayman’s London Dry Gin

Mit dem Hayman’s London Dry Gin stelle ich dir heute einen waschechten Londoner Gin mit Tradition vor. Seinen Ursprung findet er in einer über 150 Jahre alten Rezeptur. Gemeinsam schauen wir auf die bewegende Geschichte der familiengeführten Brennerei und natürlich erfährst du im Review auch, wie der Gin schmeckt und wie man ihn am besten trinkt.

Weiterlesen →

Schrödinger‘s Katzen Gin Distiller’s Cut

Heute beginne ich mein Review mit einem Gedankenexperiment in einem quantenmechanischem System. Hauptakteur hierbei ist eine gewöhnliche Katze. Und die Frage die sich stellt: Ist sie lebendig oder tot? Man spricht von einem Katzenzustand, vielleicht bin ich aber auch einfach nur verkatert und das Paradoxon lässt sich auf andere Weise erklären. Möglicherweise bin ich angenehm verzückt vom Schrödinger’s Katzen Gin Distiller‘s Cut, den ich dir im Review jetzt mal genauer vorstelle.

Weiterlesen →