Quarantini Social Winter Gin

Pünktlich zur Weihnachtszeit launcht das Team um Revolte-Rum-Chef Felix Kaltenthaler und Boris Markic, Gründer der Agentur Gegenwart ihren Quarantini Social Winter Gin. Sie bringen mit dem weihnachtlich angehauchten Gin einen fruchtig exotischen Gin auf den Markt, der in der kalten Jahreszeit definitiv warme Gedanken macht. Wie der Gin schmeckt und wie man ihn am besten trinkt, erfährst du, wenn du weiterliest.

Gutscheincode* für 10% Rabatt: GINVASION10

Weiterlesen →

Eigenbrand Gin

Für das Review vom Eigenbrand Gin zieht es mich wieder einmal an den Fuß des Schwarzwalds. Bevor es in die von Nadelbäumen gesäumten Berge und Täler des Nordschwarzwaldes geht, liegt in der Vorbergzone des Oberrheingrabens beschaulich der Ort Kappelrodeck.

Weiterlesen →

Delta Gin Navy Strength

In meinem neuesten Review entführe ich dich an den Fuß des Schwarzwalds. Dort im idyllischen Rebland entsteht federführend vom Brenner Michael Boos der Delta Gin Navy Strength. Wie mir der preiselbeerstarke Gin schmeckt und wie man ihn am besten trinkt, erfährst du in den nachfolgenden Zeilen.

Weiterlesen →

B. My Gin

Ist es möglich, den Geschmack der Bodenseeregion in der Flasche einzufangen? Genau diese Frage stellten sich drei wagemutige Männer und fanden mit ihrem B. My Gin die Antwort darauf. In der Flasche steckt ein gutes Stück Heimat. Wie mir der Gin schmeckt und wie man ihn am besten trinkt, verrate ich dir in den nachfolgenden Zeilen.

Weiterlesen →

Gold’N‘Black Gin

Und oftmals passieren einem die besten Dinge, wenn man nicht mit ihnen rechnet. Noch völlig ahnungslos, was mich für ein tolles Erlebnis erwartet, wurde ich eher durch Zufall Ende des Jahres 2020 auf einen neuen Gin-Release aufmerksam. Der Gold’N‘Black Gin fiel mir sofort ins Auge, denn die schwarze Flasche mit den goldenen Lettern gefiel mir sofort. Irgendwann fand der noch unbekannte Gin den Weg zu mir nach Hause und ich durfte den „Gold’N‘Black Handmade Dry Gin“ zum Jahresende dann schließlich auch probieren. 

Weiterlesen →

Flight Mode Gin – “Hong Kong”

In meinem neuesten Review entführe ich dich mit dem Flight Mode Gin in die asiatische Metropole Hong Kong. Das ist zumindest der Name der exklusiven, handgefertigten Gin-Edition. Wie der Gin schmeckt, wie man ihn trinkt und was er mit einem „duftendem Hafen“ zu tun hat, verrate ich dir in den nachfolgenden Zeilen.

Weiterlesen →

Kunstwerk Gin

In meinem neuesten Review schaue ich mir die Entstehungsgeschichte und den Entwicklungsprozess vom Kunstwerk Gin mal etwas genauer an. Ebenso verrate ich dir, ob Marcus Ritter aus Rösrath mit seinem Gin auch sein Meisterstück gelungen ist.

Weiterlesen →

Bootsmann Dry Gin

Eine leichte Brise, Wellen rauschen, Sand unter den Füßen, Salz auf der Haut, Segelschiffe am Horizont. Klingt nach Urlaub, oder? Und genau den holen wir uns mit dem Bootsmann Gin heute ins Glas. Ob aber hinter dem Gin wirklich ein rauer Matrose steckt und wie mir der Tropfen schmeckt, erfährst du, wenn du weiterliest.

Weiterlesen →

Rüdemann Wacholder

Mit dem Rüdemann Wacholder entführe ich dich heute auf die Jagd in einen tiefen Nadelwald. Auf der Pirsch sammeln wir wilde Wacholderbeeren und frische Kiefernadeln für eine ganz besondere Essenz. Während wir der Spur der wilden Tiere folgen, ernten wir links und rechts vom Wegesrand noch reife Waldhimbeeren für unseren Jagdschnaps.

Weiterlesen →