Riedel Optical O – Longdrink Glas

Heute darf ich dir das neue Riedel Optical O – Longdrink Glas vorstellen.

Der dekorative Tumbler ist maschinell gefertigt und ist übrigens von einer nostalgischen Glasserie von den vergangenen Zeiten des Art Nouveau inspiriert. Er bildet somit eine absolute Ausnahme zu den sonst eher puristischen Gläsern von Riedel.

Angelehnt an seine berühmte stiellose Weinglas-Serie O entwickelte Maximilian J. Riedel die Optical O Tumbler.

Die Gläser sind aus Kristallglas und somit Spülmaschinenfest, haben ein Fassungsvermögen von 580ml und sind 113mm hoch. Sie eignen sich perfekt für Cocktails und Mixgetränke. Auch für den puren Genuss von Gin sind die Gläser hervorragend geeignet.

Für das Nosing und Tasting bieten sie genügend Volumen zur Entfaltung des Aromas.

Fazit

Für mich ein wunderschönes Glas, welches durch die außergewöhnliche Oberfläche interessante Effekte, gerade bei farbigen Mixgetränken zum Vorschein kommen lässt.

 

 

Hinweis:

Ich bin seit Inkrafttreten des Telemediengesetz §6 dazu verpflichtet, diesen Beitrag als Werbung zu kennzeichnen. Das genannte Produkt aus dem Test habe ich als PR Produkt Sample vom Hersteller kostenlos zum Testen erhalten. Etwaige Bewertungen werden aber von der kostenlosen Bereitstellung nicht beeinflusst und erfolgen mitunter nach eigenem Ermessen. Die Einnahmen aus Affiliate-Links benutze ich übrigens für diesen Blog. Diese ermöglichen mir somit die Testberichte und Fotos!

Riedel Optical O – Longdrink Glas

9.5

Gesamteindruck

9.5/10

Eigenschaften

  • Inhalt: 580ml
  • Höhe: 113mm
  • Kristallglas
  • Spülmaschinenfest

Veröffentlicht von Basti

Mein Name ist Sebastian und ich bin schon seit einigen Jahren dem Gin verfallen. Begonnen hat die Leidenschaft auf einer Dienstreise 2012 in einer Flughafenlounge in London. Angefangen habe ich mit Bombay Sapphire und Tanqueray und einfachem Tonic. Schnell wurde mir aber klar, dass die Standardgins nicht das Ende der Fahnenstange sind. Der Feel-Gin aus München hat hier die Sammelleidenschaft begründet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.