Bobbys Dry Gin

Im heutigen Review zieht es mich in die niederländische Genever-Hauptstadt Schiedam. Von dort wurde einst der Wacholderschnaps in die ganze Welt verbreitet und entwickelte sich dann im Laufe der Zeit in Großbritannien zu dem, was wir heute als London Dry Gin kennen. Der Bobbys Dry Gin hat in Schiedam seinen Ursprung und verkörpert eine einzigartige Mischung aus indonesischen und klassischen Gewürzen und schlägt die Brücke von Tradition zur Moderne. Wie mir diese Interpretation des Wacholderdestillats schmeckt, erfährst du in den nachfolgenden Zeilen.

Weiterlesen →

Delta-Gin

Auf der diesjährigen 089 Spirit in München durfte ich Ellen und Michael vom „Black Forest delta gin“ kennenlernen und ihren Gin auch gleich vor Ort probieren. Was es mit dem Geheimnis der Preiselbeere auf sich hat, erfährst du heute in meinem Review.

Weiterlesen →

Alice Remstal Gin

Am ersten Novemberwochenende nutzte ich die Gunst der Stunde und war für dich in der Stuttgarter Gegend, um die ein oder andere kleine privat geführte Destillerie zu besichtigen. Was ich Nord-Östlich von Stuttgart dann im Remstal gefunden habe, beziehungsweise auf welche offenen und freundlichen Menschen ich dort gestoßen bin, werde ich heute in einem ersten kleinen Review über „Die kleine Destillerie“ von Karin Sigle für dich berichten.

Weiterlesen →

Siegfried Wonderleaf

Heute stelle ich dir einen Gin…, nein es ist kein Gin. Es ist ein Kräuter- und Gewürzdestillat und zwar ohne Alkohol. Trotzdem stelle ich ihn dir in der Rubrik Gin vor. Er spaltet die Gingemeinde. Alkoholfreier Gin? Kann das funktionieren? Wie er bei mir im Test abschneidet, erfährst du, wenn du weiterliest.

Weiterlesen →