Elbbrand London Dry Gin

Für mein neuestes Review zieht es mich in den Landkreis Cuxhaven. Dort wo die Oste in die Mündung der Elbe fließt, wo üppige Obstwiesen hinter dem Deich liegen, hat nämlich der Elbbrand Organic London Dry Gin seinen Ursprung. Was genau diesen nordisch angehauchten Gin ausmacht, erfährst du in den nachfolgenden Zeilen.

Weiterlesen →

Niemand Gin Likör

Tauche ein in eine ganz besondere Geschmackswelt von frischer Gurke, grünen Kräutern und feiner Bergamotte. Heute geht es in meinem Review mal nicht um Gin, sondern um den fruchtig, frischen Gin Likör aus dem Hause Niemand. Als drittes Produkt, neben dem Niemand Gin und dem Niemand Vodka, komplettiert der Likör das Angebot von Sebastian und Torben aus Hannover. Bist du genauso neugierig wie ich? Dann erfährst du hier mehr darüber.

Weiterlesen →

Mariposa Gin

Mein heutiges Review steht im Zeichen des Schmetterlings, denn Mariposa bedeutet aus dem Spanischen übersetzt „Schmetterling“. Das frische und fruchtige Bouquet des Mariposa Gins weckt Schmetterlinge im Bauch. Inspiriert und im Einklang mit der Natur. Ob der Slogan auch bei mir zutrifft und wie mir der Mariposa Gin schmeckt, verrate ich dir in den nachfolgenden Zeilen.

Weiterlesen →

Von Hallers Gin

In meinem Review zum von Hallers Gin entführe ich dich vom botanischen Garten in Göttingen in die ländliche „The Shed Distillery by P.J. Rigney“ nach Irland. Was diese Verbindung auf sich hat und wie mir der von Hallers Gin gefällt, erfährst du im folgenden Artikel.

Weiterlesen →

NORGIN

Für das heutige Review machen wir einen Ausflug in den schönen Norden, genauer gesagt an die Nordsee nach Nordenham. Denn von dort kommt der NORGIN und genau diesen stelle ich dir jetzt vor.

Weiterlesen →

gauna. Dry Gin

Jetzt wird es kriminell. Bei mir im Review hat sich ein kleiner gauna. eingeschlichen. Still, heimlich und gut verpackt. Ich habe ihn aber für dich kaltgestellt und ausgepackt! Heute ist der gauna. Gin aus Wolfsburg im Review. Du darfst gespannt sein.

Weiterlesen →

Calluna Lüneburger Heide Gin

Zwischen Fischbek und Celle liegt die Lüneburger Heide, die schönste Region Norddeutschlands. Ich wohne gerne in der Heide und auch im „schmuddeligen Herbst“ genieße ich die ausgiebigen Spaziergänge durch die weitläufigen Heideflächen. Hier gibt es jetzt neben Heidschnucken, Heideköniginnen, Heideböcken, Honigfesten, Wölfen und echten Heidjern auch einen eigenen Gin: den Calluna – der Lüneburger Heide Gin (Calluna Vulgaris bedeutet Besenheide, auch Heidekraut genannt).

Weiterlesen →