Quarantini Social Winter Gin

Pünktlich zur Weihnachtszeit launcht das Team um Revolte-Rum-Chef Felix Kaltenthaler und Boris Markic, Gründer der Agentur Gegenwart ihren Quarantini Social Winter Gin. Sie bringen mit dem weihnachtlich angehauchten Gin einen fruchtig exotischen Gin auf den Markt, der in der kalten Jahreszeit definitiv warme Gedanken macht. Wie der Gin schmeckt und wie man ihn am besten trinkt, erfährst du, wenn du weiterliest.

Gutscheincode* für 10% Rabatt: GINVASION10

Weiterlesen →

Flight Mode Gin – “Hong Kong”

In meinem neuesten Review entführe ich dich mit dem Flight Mode Gin in die asiatische Metropole Hong Kong. Das ist zumindest der Name der exklusiven, handgefertigten Gin-Edition. Wie der Gin schmeckt, wie man ihn trinkt und was er mit einem „duftendem Hafen“ zu tun hat, verrate ich dir in den nachfolgenden Zeilen.

Weiterlesen →

Gin Tonik – Distillerie de Paris

Für mein neuestes Review zieht es mich in die Stadt der Liebe. Abseits vom Eifelturm, dem Louvre und dem Champs-Élysée kann man in Paris noch viele weitere Sehenswürdigkeiten entdecken. Für Gin-Kenner sollte selbstverständlich ein Besuch der Distillerie de Paris auf dem Programm stehen. Dort entstehen neben vielen originellen Spirituosen auch der Gin Tonik, der mit seinem Chinin als Botanical die eine oder andere Frage bezüglich des perfekten Fillers von selbst beantwortet. Wie der Gin schmeckt und wie man ihn schließlich trinkt, verrate ich dir in den folgenden Zeilen.

Weiterlesen →

Raetia London Dry Gin

Old English, statt New Western. Das ist das Motto vom Raetia London Dry Gin. Dabei handelt es sich um eine Wacholderspirituose, die klare Kante zeigt. Wacholder steht hier nämlich definitiv im Vordergrund. Woher der Name des Gins kommt, wie er schmeckt, wie man ihn trinkt und was es mit Tony’s Herzstück auf sich hat verrate ich dir im nachfolgenden Review.

Weiterlesen →

Algenfels Gin

Beim Gin gibt es immer wieder wellenartige Bewegungen, wie auch bei vielen anderen Produkten, die sich an gewisse Rahmenbedingungen orientieren und den „Zahn der Zeit“ aufgreifen. So sind im Sommer oftmals fruchtige Gins und vor allem Pink Gins angesagt und im Trend. In der Weihnachtszeit beispielsweise werden bevorzugt Winter- oder Weihnachtseditionen mit entsprechenden Botanicals, die man mit der besinnlichen Zeit in Verbindung bringt, auf den Markt gebracht. Und jetzt gibt es auch noch einen grünen Gin. Nein, keinen grünen Cocktail. Auch nicht richtig grün. Zumindest nicht in der eigentlichen Abfüllung. Denn grün wird es erst nach der Zubereitung, wie sie vom Hersteller des Algenfels Gin vorgesehen ist. Nämlich nach der Zugabe von Mikroalgen in Pulverform. Klingt abgefahren? Ist es auch. Aber nun erst mal von Anfang an.

Weiterlesen →

Citadelle Gin

In meinem heutigen Review entführe ich dich in die Region nördlich von Bordeaux, ins Cognac. Genauer genommen ins Chateau de Bonbonnet in der Nähe der kleinen französischen Stadt Ars. Hier produziert Maître Distillateur Alexandre Gabriel von Cognac-Ferrand nämlich den Citadelle Gin.

Weiterlesen →

Journey Gin Worldwide

Hast du Lust auf eine ganz besonders geschmacksintensive Weltreise? Dann begleite mich mit dem Journey Gin Worldwide einmal um den Globus. Das Rezept mit insgesamt 22 verschiedenen Botanicals führt uns nämlich in die verschiedensten Regionen auf der ganzen Welt.

Weiterlesen →

Leviathan Dry Gin

In der Mythologie beschreibt der Begriff Leviathan ein sich windendes Seeungeheuer. In Moby Dick erscheint der Leviathan in der Gestalt eines gewaltigen weißen Wals. Auf der Flasche des Leviathan Dry Gin taucht die Figur als kleiner und unscheinbarer Pinguin auf. Ob wir es nun mit einem gewaltigen oder unscheinbaren Gin zu tun haben, verrate ich dir im nachfolgenden Review.

Weiterlesen →

Liebl Bavarian Dry Gin

In meinem Sommerurlaub im Bayerischen Wald konnte ich es mir nicht nehmen lassen, die Spezialitäten Brennerei Liebl in Bad Kötzting zu besuchen und mir dort von Brennmeister Gerhard Liebl alles genau zeigen zu lassen. Natürlich habe ich auch den ausgezeichneten Liebl Bavarian Dry Gin verkostet und stelle ihn im Bericht gleich mit vor.

Weiterlesen →

Misty Isle Gin

Einen Katzensprung von der Westküste Schottlands entfernt liegt die wunderschöne Insel Isle of Skye oder auch nur Skye genannt. Sie gehört zu den Inneren Hebriden Schottlands und ist deren größte Insel. Eine Landschaft wie in einem verwunschenen schottischen Märchen. Aus dem Boden ragende Felsen gleich erstarrten Trollen, märchenhafte Bäche und Wasserfälle ziehen sich durch die karge Landschaft und verleihen der Insel einen unverwechselbaren Charakter. Wer hier schon einmal einen tiefen Atemzug genommen hat, den Blick über die Berge hat schweifen lassen und einen Fußabdruck im weichen Moos der Nebelinsel (so wird die Isle of Skye nämlich auch genannt) hinterlassen hat, fühlt sich wie in einer verzauberten Welt. Und diesen Zauber der Isle of Skye in einer Flasche zu erfassen ist keine leichte Aufgabe, aber die Isle of Skye Distillers haben mit dem Misty Isle Gin den Versuch gewagt. Und ob der gelungen ist, erzähl ich dir heute in unserem Review.

Weiterlesen →