Bisbino Gin

In meinem heutigen Review zieht es mich in den Schweizer Tessin, genauer genommen in die Nähe des Berges Monte Bisbino. Inspiriert von der Natur, den Tälern und den Wäldern entsteht dort der erste Tessiner Gin, nämlich der Bisbino Gin.

Weiterlesen →

Silent Pool Gin

In meinem neuesten Review möchte ich dir den Silent Pool Gin aus den Surrey Hills in England vorstellen. Als Anlass hierfür dient unter anderem die Pressemeldung, dass das schottische Familienunternehmen William Grant & Sons den Silent Pool Gin als zweiten Gin neben der Marke Hendrick’s in sein Portfolio aufnehmen wird. Wie mir der klassische London Dry Premium Gin schmeckt und wie man ihn am besten trinkt, verrate ich dir in den nachfolgenden Zeilen.

Weiterlesen →

Gold Gin 999,9

Für das heutige Review machen wir einen Ausflug nach Spanien zur Grupo Osborne. Die Grupo Osborne ist ein traditionelles spanisches Familienunternehmen, mit Sitz in El Puerto de Santa Maria in Andalusien, welches sich hauptsächlich Weinen, Spirituosen und Sherry verschrieben hat. Bisher kam der Gin Gold 999.9 allerdings aus der Distillerie Paul Devoille im französischen Fougerolles. 2022 wurde dieser Gin dann von Osborne neu aufgelegt und redesignt. So zählt er neuerdings zu deren Portfolio. Schauen wir uns den Gin Gold 999,9 also mal genauer an.

Wenn es um Gin geht, denken die meisten von uns sicher an einen klaren, transparenten Geist. Der Gold Gin 999,9 bricht mit dieser Tradition und präsentiert sich als einzigartiges und luxuriöses Erlebnis. Mit seiner goldschimmernden Erscheinung verspricht er nicht nur einen außergewöhnlichen visuellen Genuss, sondern auch eine erlesene Geschmacksreise. Ob dem auch so ist liest du in den nachfolgenden Zeilen.

Weiterlesen →

Sipsmith Strawberry Smash Gin

Die Partnerschaft zwischen Sipsmith und Wimbledon ist eine harmonische Verbindung zweier britischer Institutionen, die Tradition und Innovation auf einzigartige Weise miteinander verbinden. In dieser Partnerschaft wird der Sipsmith Strawberry Smash Gin zum offiziellen Gin von Wimbledon, übrigens einem der renommiertesten Tennisturniere der Welt. Wie mir der Sipsmith Strawberry Smash Gin schmeckt und wie man ihn am besten trinkt, verrate ich dir im nachfolgenden Review.

Weiterlesen →

Dons of Gin

Für mein neuestes Review lassen wir zusammen die Seele baumeln und genießen das Hier und Jetzt. Ein Gefühl von Leichtigkeit macht sich breit und die Zeit scheint langsamer zu vergehen. Mit jedem Atemzug entschleunigen wir mehr. In so einer Situation ist scheinbar auch der Dons of Gin entstanden. Mehr über diese Szene und wie der Gin eigentlich schmeckt, verrate ich dir in den nächsten Zeilen.

Weiterlesen →

G’Vine Floraison

Für das heutige Review machen wir einen Ausflug nach Frankreich, genauer gesagt ins Cognac. Denn von dort kommt der G’Vine Floraison. Diesen habe ich heute für dich einmal genauer unter die Lupe genommen. 

Weiterlesen →

Melifera Gin

Eine Insel, eine Blume, eine Legende. In meinem neuesten Review stelle ich dir den Melifera Gin von der französischen Atlantikinsel Oleron mal etwas genauer vor. Was dieser Gin mit der gelben Strohblume, schwarzen Bienen und wunderschönen Dünen zu tun hat, verrate ich dir in den nachfolgenden Zeilen.

Weiterlesen →

LA SU MGO Gin

Mit dem LA SU MGO Gin nehme ich dich heute auf eine faszinierende Reise verschiedenster Geschmackserlebnisse. Von exotisch fruchtig bis hin zu würzig scharf reicht das Bouquet dieses Gins. Habe ich dich neugierig gemacht, dann musst du unbedingt weiterlesen.

Weiterlesen →

Saigon Baigur Dry Gin

In meinem neuesten Review stelle ich dir den ersten Premium Craft Gin aus der Ho Chi Minh Stadt in Vietnam vor. Der Saigon Baigur Dry Gin ist inspiriert von typischen und authentisch vietnamesischen Botanicals. Wie mir der asiatisch angehauchte Gin schmeckt und wie man ihn am besten trinkt verrate ich dir in den nachfolgenden Zeilen.

Weiterlesen →

Dry Rye Punk Gin

Mein heutiges Review zieht mich zu den Monks und Punks. Ein Unternehmen was anders im Bereich Spirituosen querdenkt und den klassischen Gin neu interpretiert. Eine Ryevolution sozusagen. In der Kleinstadt Feldkirchen-Westerham im Voralpenland entsteht in der Monk Distillery der Dry Rye Punk, ein Gin mit einem Roggendestillat als Basis. Wie mir der etwas anders gedachte Gin schmeckt und wie man ihn am besten trinkt, verrate ich dir in den nachfolgenden Zeilen.

Weiterlesen →