Citadelle Old Tom Gin

In diesem Review stelle ich dir einen Gin eines fast vergessen Gin-Stils vor. Bereits 1836 staunte Charles Dickens in den Bars von London über den Einfallsreichtum der dortigen Bartender. Schon damals süßten diese nämlich den alt bekannten Genever mit Zucker und kreierten interessante Drinks daraus. Und genau hier knüpft Alexandre Gabriel der renommierten Marke Cognac-Ferrand an und schuf den raffinierten Citadelle Old Tom Gin.

Weiterlesen →

Humulupu Gin

In meinem heutigen Review zieht es mich in den nördlichsten Stadtbezirk von Duisburg, nach Alt-Walsum. Von dort kommt nämlich der Humulupu Gin. Warum dieser Gin für Bierliebhaber besonders geeignet ist und was Humulupu eigentlich bedeutet, erfährst du, wenn du weiterliest.

Weiterlesen →

Scriptor Gin aus Karlsruhe

Für das heutige Review geht es mal wieder in meine Heimatstadt Karlsruhe in die Scriptor Brennerei von Michael Schreiber. Aus Michaels Brennerei kommen gleich drei leckere Sorten Gin – der Karlsruher Gin, Gin No. 38 und der Mucky Pup. Letzterer wartet sogar mit einer kleinen Besonderheit auf, dazu aber später mehr. In meinem Bericht verrate ich dir, wie alle drei Sorten vom Scriptor Gin schmecken.

Weiterlesen →

Hoolgaascht Aged Gin

Im vierten Teil des Hoolgaascht-Sample stelle ich dir den Aged Gin von Marco Hage vor. Aged Gins oder Reserve Gins sind eigentlich Gins, die durch Fassreifung zusätzlich veredelt werden. Im Geschmack macht sich diese Reifephase meist mit einem weichen und runden Geschmack bemerkbar.

Weiterlesen →

Sipsmith V.J.O.P. Gin – Very Juniper Over Proof

In meinem heutigen Review stelle ich dir einen ganz besonderen Gin aus London vor. Nämlich den Sipsmith V.J.O.P. in Navy Strength. Die vier Buchstaben stehen dabei übrigens für „Very Juniper Over Proof“, was in Anlehnung an die Cognac Bezeichnung VSOP soviel bedeutet wie: „Viel Wacholder und hochprozentig“.

Weiterlesen →

Gryff Basel Dry Gin

Wer kennt das nicht: der Beste Freund hat Geburtstag und zum Glück trinkt er auch gerne Gin, so dass man ihm gerne ein besonderes Destillat schenken möchte…

So geschehen auch 2016 in Basel. Das besagte Geburtstagsgeschenk sollte am besten einen regionalen Bezug zum Wohnort, der Stadt Basel haben. Doch weit und breit war kein Gin aus der Stadt zu finden und der Schenkende – Christian Kaiser – musste auf ein regionales Produkt von außerhalb zurückgreifen. Der Beschenkte hat sich trotzdem gefreut und der Gin hat zum Glück auch geschmeckt. Aber eins war für Christian Kaiser klar: es musste ein Baseler Gin her!

Weiterlesen →