Citadelle Wild Blossom Extrême

Im Hause Citadelle in Frankreich liebt man es, die faszinierenden Möglichkeiten des Wacholderdestillats zu erkunden. Mit der Limited Edition Citadelle Extrêmes No. 2 experimentierte Alexandre Gabriel, seines Zeichens Master Distiller, mit den Blüten der Wildkirsche. Wie der Gin hergestellt wird, wie er schmeckt und wie man ihn trinkt verrate ich dir in meinem neuesten Review.

Weiterlesen →

Journey Gin South America

Vor kurzem habe ich dich auf die geschmacksintensive Weltreise des Journey Gins Worldwide mitgenommen. Seit Oktober 2020 gibt es nun eine weitere Edition des Journey Gins. Dieses Mal entführe ich dich in meinem Review mit dem Journey Gin South America auf die südliche Erdhalbkugel, genau dort wo die exotische Papaya ihren Ursprung findet.

Weiterlesen →

The Seventh Sense Doppelwacholder

In einer Kooperation mit der Stadtbrennerei zu Basel entsteht der Doppelwacholder von The Seventh Sense. Ein Wacholderbrand der den siebten Sinn der 12 Sinneslehre, nämlich den Geschmackssinn mit seinen komplexen Aromen anspricht. Wie der Doppelwacholder schmeckt und wie man ihn am besten genießt, verrate ich dir in den nachfolgenden Zeilen.

Weiterlesen →

Kalevala Barrel Aged Gin 2019

In meinem Review zum Kalevala Barrel Aged Gin befassen wir uns zunächst einmal mit dem finnischen Nationalepos und schauen uns dann an, wie der Brennmeister Moritz Wüstenberg die besondere finnische Lebensart zuerst ins Fass und dann in die Flasche bringt.

Weiterlesen →

Six Dogs Blue Gin

Für unser Review zum Six Dogs Blue Gin zieht es mich an den Rand der Halbwüste Karoo in Südafrika. Was es mit den sechs Hunden, dem tief blauen Gin und der magischen Blüte der Schmetterlingserbse auf sich hat, verrate ich dir in den nachfolgenden Zeilen.

Weiterlesen →

Geisterbars – ein Hilfsprojekt für die „guten Geister der Gastfreundschaft“

Die Corona Pandemie stellt nun schon seit mehr als einem Jahr die Welt auf den Kopf. Die Zeit zwischen ersten und zweiten Lockdown hat gerade die Gastronomie mit vielfältigen Konzepten zum Infektionsschutz versucht zu reagieren und erfinderische Zuversicht signalisiert. Leider war diese Mühe vergebens und die Pandemie trifft die Bar-Szene erneut besonders hart. Viele versuchen sich mit ToGo-Geschäften über Wasser zu halten. Trotzdem werden viele Gastronomen die Coronakrise ohne Unterstützung nicht überstehen. Aus diesem Grund startet Filmemacher, Fotograf und Cocktail-Liebhaber Jochen Hirschfeld das Projekt „Geisterbars“ zur Unterstützung der internationalen Bar Community.

Weiterlesen →

Unit 43 Gin

Unter dem Motto “Find and Refine” entsteht in Kapstadt der Unit 43 Gin. Er vereint in seinem Geschmacksprofil die lokalen Fynbos Botanicals, die ausschließlich in der Kapregion Südafrikas gedeihen, mit dem typischen Wacholderaroma. Wie mir der facettenreiche Unit 43 Gin schmeckt und wie man ihn am besten trinkt, verrate ich dir in den nachfolgenden Zeilen.

Weiterlesen →

Heimat Vogelfrei

Passend zum #DryJanuary möchte ich dir noch eine weitere alkoholfreie Alternative zum klassischen Gin vorstellen. Der Heimat Vogelfrei stammt aus der Heimat Destillerie in Schwaigern und ergänzt dort neben dem Heimat Dry Gin und der Ingwerspirituose Ingefaer das Sortiment. Wie der Vogelfrei schmeckt und wie man ihn am besten trinkt, verrate ich dir in den nachfolgenden Zeilen.

Weiterlesen →