Der Mentalist Gin

Heute entführe ich dich auf ein kleines Weingut am Fuße des Schwarzwaldes. Von dort stammt nämlich der Mentalist Gin. Er vereint Tradition und Moderne. Wie mir der fruchtig elegante Gin mit dem Farbwechsel-Effekt schmeckt, verrate ich dir in meinem neuesten Review.

Weiterlesen →

Flight Mode Gin – “Hong Kong”

In meinem neuesten Review entführe ich dich mit dem Flight Mode Gin in die asiatische Metropole Hong Kong. Das ist zumindest der Name der exklusiven, handgefertigten Gin-Edition. Wie der Gin schmeckt, wie man ihn trinkt und was er mit einem „duftendem Hafen“ zu tun hat, verrate ich dir in den nachfolgenden Zeilen.

Weiterlesen →

Bootsmann Dry Gin

Eine leichte Brise, Wellen rauschen, Sand unter den Füßen, Salz auf der Haut, Segelschiffe am Horizont. Klingt nach Urlaub, oder? Und genau den holen wir uns mit dem Bootsmann Gin heute ins Glas. Ob aber hinter dem Gin wirklich ein rauer Matrose steckt und wie mir der Tropfen schmeckt, erfährst du, wenn du weiterliest.

Weiterlesen →

Wajos Summer Gin

Was gibt es schöneres, als im Sommer auf der Terrasse oder auf dem Balkon zu sitzen und einen sommerlichen Drink mit Freunden zu genießen. Für einen exotischen Longdrink oder Cocktail braucht es eine fruchtige Basis. Und genau deshalb stelle ich dir heute den passenden Summer Gin von Wajos vor.

Weiterlesen →

Wajos Spring Gin

Die Tage werden wieder länger und die Sonne hat inzwischen schon wieder richtig viel Kraft. Alles blüht und die Natur bekommt ihr grünes Kleid zurück. Nichts liegt hier näher, einen frühlingshaften Gin&Tonic bei Sonnenschein auf der Terrasse zu genießen. Aus diesem Grund stelle ich dir heute im neuesten Review den Wajos Spring Gin vor.

Weiterlesen →

Quarantini Social Barrel Aged Gin

Zum ersten Geburtstag vom Quarantini Social Dry Gin launcht das Team um Revolte-Rum-Chef Felix Kaltenthaler und Boris Markic, Gründer der Agentur Gegenwart die Anniversary Limited Edition. Sie bringen mit dem Quarantini Social Barrel Aged Gin also eine fassgelagerte Variante von ihrem fruchtig exotischen Gin auf den Markt.

Weiterlesen →

Tanqueray Malacca

Bis vor kurzem war der aktuelle Tanqueray Malacca in Deutschland schwer zu bekommen. Es ging nur über Umwege, zum Beispiel den Duty Free in München oder in London Heathrow. Inzwischen ist er aber in gängigen Online Shops hierzulande zu bekommen. Ob sich die Neuauflage des Klassikers lohnt und wie man ihn trinkt, verrate ich dir im folgenden Review.

Weiterlesen →

Sir Edmond Gin

Mein neuestes Review ist maßgeblich geprägt von der Vanilleschote, übrigens dem zweitteuersten Gewürz der Welt und einem 12 jährigen Jungen, der im Jahr 1841 auf La Réunion die schnelle und profitable Bestäubung der Vanilleblüten entdeckte. Diese zwei Tatsachen führten zum einen zur Namensgebung und zum anderen zum unverwechselbaren Geschmack des Sir Edmond Gin. Bist du neugierig geworden? Dann begleite mich in die spannende Welt der Gewürze rund um den Globus und lass uns gemeinsam das Geheimnis des Sir Edmond Gin erkunden.

Weiterlesen →

AG – Don‘t call me Gin

Ein Besuch in der Manufaktur Jörg Geiger

In unserem neuesten Artikel stellen dir Vanessa und Basti einen Outsider unter den Gins vor. Wir beschäftigen uns diesmal nämlich mit dem „AG – Don‘t call me Gin“, wie man ihn trinkt und vor allem berichten wir, wo und wie er hergestellt wird. Dafür zieht es uns in die kleine Gemeinde Schlat bei Göppingen in die heiligen Hallen der Manufaktur Jörg Geiger.

Weiterlesen →